Fahren -

Lenken - Heben

Fahren -

Lenken - Heben

WHEEL DRIVES
- OMNIDIREKTIONAL ODER DIFFERENTIAL

Wheel Drives sind integrierte Antriebseinheiten für freifahrende Transportsysteme (AGVs und AMRs) und für schienengebundene Fahrzeuge (Shuttles). Je nach Anwendung und Einsatzgebiet kommen dabei Differentialantriebe für Lenkfahrten oder kombinierte Fahr-Lenkantriebe für omnidirektionales Lenken und Fahren zur Anwendung.
Mit den skalierbaren Antriebslösungen von MTA kann uneingeschränkt jede Fahr- und Lenkanforderung umgesetzt werden. Dabei steht ein durchgängiges Produktportfolio an Differential- und kombinierten Fahr- Lenkantrieben zur Verfügung.
Standardisierte Kommunikationsschnittstellen und Gebersysteme in Kombination mit der MTA Vehicle Core Controller (VCC) ermöglichen eine mühelose Integration in die Fahrzeugautomatisierung.
Der Vehicle Core Controller (VCC) ist eine Steuerungsplattform konzipiert für den Einsatz in AGVs und AMRs und kombiniert erstmalig Ablaufsteuerung, Regelungstechnik und funktionale Sicherheit in einem System. Diese ermöglicht die einfache Integration und Ansteuerung der Antriebe von MTA über EtherCAT und FSoE (Safety over EtherCAT).

Einsatzgebiete:

Wheel Drives kommen in der mobilen Fördertechnik für den innerbetrieblichen Materialtransport zum Einsatz und werden in freifahrenden fahrerlosen Transportsystemen bzw. in schienengebundenen Fahrzeugen eingesetzt.

mta-lenkantriebe-grafik4
mta-lenkantriebe-grafik3
mta-lenkantriebe-grafik2
mta-lenkantriebe-grafik1